Physiotherapeut: Die Therapiestunden (S.B. März/2018)

Letzte Artikel von Schabnam (Alle anzeigen)

    Ich habe mir die Therapiestunden immer anderes vorgestellt, als sie eigentlich sind. Ich dachte die Therapeuten machen Übungen, die schmerzhaft sind, da ich viele kenne die sagen, dass eine Physiotherapie schmerzhaft ist. Aber so war es überhaupt nicht. Die Therapeuten machen spiele, die spaß machen sollen und nebenbei auch eine kleine Übung sein soll.
    Ich hatte das Glück, dass ich auch bei anderen Therapeuten sein durfte und es mir ansehen durfte, um zusehen wie sie es machen und ich habe gemerkt, dass jeder sein Plan hat und jeder auf seiner Art mit den Kindern gearbeitet hat. Die Therapeuten haben auch mal zusammen gearbeitet und irgendwelche Spiele ausgedacht, die den Kindern eventuell Spaß machen sollte. Es gab aber auch Stunden, wo die Kinder aussuchen sollten, was sie gerne machen wollen oder auch Stunden, indem die Therapeuten Sachen ausprobiert haben, um zuschauen ob es den Kinder spaß macht. Natürlich haben sie Spiele ausgesucht, die nicht nur da sind, damit die Kinder Spaß haben, sondern auch ihre Problemzone in Bewegung zusetzen. Außerdem gab es Stunden, die ausgefallen sind, weil die Kinder einen Termin hatten mit einem Orthopädiemechaniker, der extra zur Schule gekommen ist, um mit den Therapeuten darüber zureden und abzusprechen wie sie die Orthesen anpassen sollen.
    Die Therapiestunden waren immer sehr unterhaltsam und spannend, da man so vieles gelernt hat, obwohl man nicht viel mit den Schülern macht. Außerdem hatte ich immer das Vergnügen mit zumachen und wenn man Übungen macht mit zu fühlen was für ein Druck sie haben und wie stark die Kinder sind. Die Kinder haben immer versucht mit einem enormen Druck die Übung zu beenden und wieder in einer Position zukommen, wo ihre Problemzone nicht überanstrengt ist und das mit anzusehen und mit spüren zu dürfen war schon ganz toll.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.