Physiotherapeut

Die drei Berufsexperten

Die drei Berufsexperten

Finde deinen Weg zu deinem Traumberuf!
Ein Klick und du bist dabei!
Die drei Berufsexperten

Letzte Artikel von Die drei Berufsexperten (Alle anzeigen)

    Wir haben uns am 14.06.2017 über den Beruf „Physiotherapeut“ informiert. Dabei haben wir folgende Informationen herausgefunden. Der Tagesablauf läuft so ab: Der Physiotherapeut ist um 8:00 Uhr in der Praxis. Dann wird der Terminplan abgecheckt. Anschließend erscheinen die Patienten und daraufhin werden sie behandelt. Dann hat der Physiotherapeut eine kleine Pause und das wiederholt sich im Laufe des Tages bis 19:00 Uhr

    Die Hauptaufgabe des Berufes ist die Wiederherstellung des Bewegungsapparates. Die Arbeitsplätze sind unterschiedlich, es gibt z.B. Praxisräume mit Behandlungsliegen und Trainingsräume. In diesem Beruf wird nur mit den Händen gearbeitet. Die Therapeuten arbeiten in einem Team aus mehreren Therapeuten, aber die Behandlung läuft alleine ab. Dafür brauchen die Physiotherapeuten keine spezielle Kleidung.

    Das Gehalt des Physiotherapeuten ist abhängig von den Krankenkassen, ein normaler Angestellter verdient 1200-1700 Euro netto. Für diesen Beruf braucht man eine schulische Ausbildung, die 3 Jahre dauert, aber man kann es auch studieren. Man muss besonders gut in den Fächern Anatomie und Krankheitslehre sein. Außerdem muss man mit Menschen gut umgehen können. In der Ausbildung geht es um die Behandlung des Körpers und von Krankheiten. Es dauert 3 Jahre bis zur Prüfung und man kann die Ausbildung nicht verkürzen. Während der Ausbildung verdient man nichts.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.