Zweiradverkäufer: Beschreibung der Tätigkeit anhand eines typischen Arbeitstages(M.V., 06.01.2018)

Hi Leute,

heute möchte ich ein bisschen über mein typischen Arbeitstag erzählen. Mein Tag fängt um 10:00 Uhr im Laden an und endet Mittwochs immer um 17:00 Uhr, Donnerstags immer um 18:00 Uhr. Ich  habe immer Täglich eine Pause die eine stunde geht, diese eine stunde kann ich wo ich will verbringen und wann ich will.

Es gibt ein Arbeitsauftrag den ich gefühlt 10 mal am Tag mache, und zwar den Schlauch, Mantel, oder die Felge zu wechseln, oder alles auf einmal. Für diesen einfachen Job brauch ich nicht mehr als einen Ring-Schlüssel und einem Montagehebel. Die Bremsbacken aus zu tauschen und die neuen richtig ran zu montieren kann manchmal recht schwierig sein. (Bremsbacken sind auf zwei Seiten von jedem Reifen und wenn man dann bremst werden die 4 Bremsbacken an die Felge   angezogen und bremsen,)dafür brauche ich nur einen Inbusschlüssel.

Hauptsächlich habe ich nur mit den anderen Praktikanten und dem Chef zu tun, doch manchmal hab ich auch mit den Kunden zu tun, der Chef erlaubt es mir nicht oft. Es ist zwar sehr selten, doch ich kann es verstehen. Täglich muss einer zu Lidl laufen und essen und trinken kaufen, finde ich auch sehr nett vom Chef er gibt uns Praktikanten immer mal etwas aus.